Bibliothek | DIY

Knopf Bäumchen aus Stoffresten für Weihnachten

von am 3. November 2018

Schon letztes Jahr hatte ich diese Idee mit den kleinen Knopf Bäumchen , aber ….. irgendwie hat es nicht so geklappt und dann lagen halbfertige und doch nicht so zu meiner Zufriedenheit, Bäumchen in meiner Bastelkiste. Durch die Schwere der Knöpfe hingen die Bäumchen total schief und hatten keinen Stand und überhaupt sahen sie nicht so aus wie ich es mir vorgestellt hatte. Beim Durchforsten meines Stoffschrankes ( oh ja ich habe einen Schrank voller vorgewaschener, gebügelter und nach Farbe sortierten Stoffschrank!!) da viel mein Blick  auf eine H 250 Vlieseline. Puhhh….. wann hatte ich die den gekauft und warum?? Keine Ahnung …. aber mein unvollendetes Werk von Bäumchen viel mir wieder ein!! Gleich ans Werk gemacht, einmal aufgebügelt und ausprobiert — perfekt jetzt stehen die Bäumchen wie eine Eins!

Was brauchst Du für die Bäumchen:

  • getrocknete, geschälte kleine Holzäste
  • vorgebohrte runde Holzscheiben in verschieden großen Durchmessern
  • rot/weiße Stoffe
  • schlichter Nesselstoff
  • Vlieseline H 250
  • rotes + goldenes Garn / ich hatte noch rotes Knopflochgarn und goldenes Nähgarn
  • weißes Nähgarn
  • Knöpfe ….vieeeeeele

Das brauchst Du noch zum Arbeiten:

  • Bleistift
  • Lineal
  • Zickzack Schere
  • Stoffschere
  • Nähnadel
  • Vorbohrer

 

Meine  Bäumchen sind  ca.15 – 20 cm groß geworden.

Zuerst werden die Stoffe und der Nesselstoff mit der Vlieseline von links aufgebügelt —-  dann wie auf dem Bild den Stoff auf Bruch legen und mit einem Lineal die Schnittlinie vormarkieren und zuschneiden, so werden die Bäumchen ganz gleichmässig. Die Zickzack Schere eignet sich perfekt als Baumabschluß. Nun die gewünschten Knöpfe wie auf den verschiedenen Fotos aufnähen.

Diese Art der Knöpfe annähen ist so simple — ich bin ganz verliebt und begeistert! So sehen die Knöpfe wie kleine Tannenzapfen aus.

 

Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt —- je unterschiedlicher die Knöpfe umso besser. Mit dem goldenen Garn siehts es super edel aus.

Omas Wäscheknöpfe

 

Wenn alle Knöpfe aufgenäht sind — werden für alle Stoffbäumchen in der selben Größe Rückseiten aus dem mit Vlieseline gebügelten Nesselstoff zugeschnitten. Die Rückseiten mit kleinen Stichen welche von der Vorderseite nicht sichtbar sein sollten so aneinander nähen, dass  kleine dreieckige Taschen entsteht. Die Holzstöckchen in die Holzscheibe stecken und die Stofftasche darüber schieben — fertig sind viele kleine sehr unterschiedliche Stoffbäumchen . Ich habe die Stöckchen bewußt nicht angeklebt, so kannst Du die Bäumchen besser für das nächste Jahr einlagern.

Die roten Eicheln habe ich so gemacht!

Auf meinem schlichten weißen Holztablett kommen meine Bäumchen besonders schön zur Wirkung.

Natürlich wie immer viel Spass am Nachmachen.

 

Die Laura!

 

Verlinkung auf:

Creativ Dienstag

Dienstagdinge

HOT

 

weiterlesen

Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Weihnachtsstern Weißbrot / Pandoro ★ ★ ★

von am 18. Dezember 2016

Es ist 4.Advent!!! —- und 4 Lichtlein brennen —- und zum Frühstück gab es süßes Weißbrot mit Butter. Die Weißbrotscheiben in Sternform!! Sieht das nicht absolut umwerfend aus? Wie kommt man auf so eine Idee?? Ich habe eine neue Lieferung wunderbarer Backformen bekommen — im Laden verkaufen diese sich super toll und als ich diese für das Internet fotografiert habe — also von allen Seiten — von oben und unten und überhaupt , da kam mir diese Idee mit dem süßen Weißbrot. Eine Frau — eine Tat — OK es hat ein bisschen gedauert aber dafür ist das Ergebnis toll — die Backform ist phantastisch und das Weißbrot auch schon verputzt. Die Backform nennt sich Pandoro und es gibt tatsächlich eine italienisches Rezept dafür und in Italien ist dies ein traditioneller Weihnachtskuchen . ( Pandoro / auch das goldene Brot ) ähnlich wie eine Panettone jedoch ohne Früchte und in der Pandora Sternenbackform gebacken. Ich habe einen einfachen Hefeteig genommen.

img_7074

img_7063

Grundrezept für süßes Hefegebäck ( nach Luise Haarer ) :

  • 500 g Mehl
  • 20 g frische Hefe
  • 1/4 l Milch
  • 100 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 2 Eier ( mittlere )

Aus der lauwarmen Milch rühre ich den Zucker und die trocken Hefe ein und lasse den sogenannten Vorteil so lange abgedeckt mit einem Handtuch an einem warmen Ort stehen, bis dieser kleine Blasen wirft ( ca.15-20 Minuten ) dann gebe ich in die große Schüssel meiner Sweet Heart ( Küchenmaschine ) das Mehl die Eier + die Butter ( Zimmertemperatur ) + 1 Prise Salz + den Vorteig und lasse diese für mich arbeiten. Wenn alles gut vermengt ist — stelle ich diesen Teig wieder abgedeckt mit einem Geschirrtuch an einem warmen Ort für ca.1-2 Stunden.

Wenn der Teig sich verdoppelt hat, knete ich diesen ganz dolle durch  — lege diesen in die gut eingefettete Sternebackform ( Pandoro ) und lasse den Teig in der Form nochmals für 20 Minuten ruhen. Dann verquirle ich noch eine Ei gebe eine kleine Prise Zucker darunter und pinsle die Oberfläche mit diesem Gemisch gut ein  —- ab in den Backofen für 40 – 50 Minuten bei 175°. Fertig!! Erkalten lassen. Ich habe noch einen Zuckerguss darüber gemacht — Puderzucker ist aber auch gut.

img_7077

img_7060img_7068

 

Und natürlich wie immer — viel Spass beim Lesen und Nachbacken !

Die Laura!!

 Backform  ( klick )

6000160 +6000151

600150600151

 

 

 

weiterlesen

Bibliothek | DIY

★ ★ ★ Verpacken NO : 4 ★ ★ ★ Gold mit Natur

von am 8. Dezember 2016

Mit Packpapier verpacken ist voll im Trend! Klar — ist günstig — sieht super aus — und der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Seit Jahren packe ich in Packpapier ein — alte Zeitungen mag ich auch sehr gerne — aber dieses Jahr gibt es eine Kombination mit schwarzem Tonpapier  Kiefer/Tanne/Fichte und natürlich goldenem Garn. Es ist so einfach und sieht einfach nur klasse aus. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

img_6983

Und wieder ist mein goldenes Garn im Einsatz!! Es sieht einfach so edel aus! Mit schlichtem schwarzer Tonkarton Motive die ich aus gestanzt habe — tolle Kombination. Da ich noch Fichte / Kiefer Zweige übrig habe ( von unserem Adventskranz ) kommt natürlich auch  dieses wieder  in Einsatz.

img_6986

Die ausgestanzten Motive einfach zwischen das goldene Garn schieben — etwas festkleben — fertig.

img_6989

Kleine Geschenke sind perfekt in diesen kleinen Natron Kartons.

img_6988

img_6997

img_7001

img_6998img_7010

Sieht das nicht alles entzückend aus ???

Aber — wie immer — viel Spass beim Nachmachen!!

Die Laura!!

kleine Schachtel mit Deckel ( klick )

fa 12

weiterlesen