Bibliothek | Rezepte

Spiegeleier Kuchen — der Klassiker für Ostern mit Mascarpone, Aprikosen und gerösteten Pinienkerne

von am 21. März 2018

Es ist bald Ostern !! Da braucht man doch ein schönes Rezept für einen Osterkuchen!! Was soll ich bloß machen?? Auf Pinterest gibt es unendlich viel Rezepte und Fotos für den Klassiker, den Spiegeleier Kuchen. Die meisten Rezepte sind für ein ganzes Blech und dann noch mit Pudding oder Gelatine, also irgendwie nicht so meins. Einfach soll das Rezept sein und schnell in der Mache, wenn möglich mit Zutaten die jeder in seiner Speisekammer hat!! Ein wenig herumexperimentiert und herausgekommen ist ein unglaublich saftiger und enorm läääääckerer Spiegeleier Kuchen mit einer Mascarpone Creme mit griechischen Joghurt garniert mit Aprikosen und gerösteten Pinienkernen.

Diesen Kuchen kann man natürlich auch in einer Springform oder auch in einer Pfanne backen.

Für den Rührteig: 125g Butter, 125 g Zucker, 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker, 1 Prise Salz, 2 zimmerwarme Eier, 200 g Mehl, 50 g gemahlene Mandeln, 1 Päckchen Backpulver, ca. 80  ml Milch

Für den Belag: 1 Dose Aprikosen, eine Handvoll Pinienkerne geröstet und kleingehackt, 250 g Mascarpone 150 g griechischen Joghurt 2 EL Puderzucker ( man kann auch Speisequark anstelle der Mascarpone nehmen eventuell dann den Puderzucker etwas erhöhen )

Den Backofen auf 180° Ober/Unterhitze einschalten und die Form mit Butter gut einfetten. Die Aprikosen in einem  Sieb abgießen und den Saft in einer Schale auffangen.

Die Butter mit dem Zucker mindestens 5 Minuten aufschlagen, bis eine helle Creme entsteht. Die Eier nacheinander jeweils 1 Minute unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Den Teig und die gefettete Form ( event. Pfanne )  füllen und im Ofen ca. 30 – 35 Minuten backen. ( Stäbchenprobe machen )

Kuchen aus dem Ofen nehmen mit einem Schaschlikspieß kleine Löcher in die Teigoberfläche stechen und mit dem  Aprikosensaft ( ca. 1 Tasse reicht ) beträufeln und abkühlen lassen.

Aus der Mascarpone dem Joghurt und dem Puderzucker eine cremige Masse rühren und auf den erkalteten Rührkuchen dick verteilen. Zum Schluß die Aprikosenhälften auf der Creme verteilen, die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, kleinhacken und auf den Aprikosen dekorieren. Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und servieren.

 

 

 

 

 

 

Und natürlich wie immer, viel Spaß beim Nachbacken!!

Die Laura!!

 

Meinen Beitrag findest du auch bei Pinterest / Instagram / Facebook !!

 Backform  ist von Riess über Cucina Laura  Teller und Besteck sind von Broste  Copenhagen über Cucina Laura  Geschirrtuch von Greengate über Cucina Laura  Ostereier,  goldene Clips schwarzer Eierkarton, weißer kleiner Hase über Cucina Laura

 

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

weiterlesen

Bibliothek | DIY

Spanschachteln für Ostern

von am 15. April 2017

Ich bin im  Bastelfieber — mal wieder!! Wenn mich die Muse küsst!! Für meine Lieben gibt es immer eine Kleinigkeit zu Ostern. Im Laden verstecke ich am Ostersamstag  im Laden oder Lager die Ostergeschenke für die Kolleginnen — Zuhause gibts eine süße Kleinigkeit auf dem Frühstückstisch. Als ich mal wieder in der Bastelabteilung in meinem Baumarkt um die Ecke war sind mir schlichte ovale Spandosen ins Auge gefallen — ruck-zuck einmal das Regal leer gefegt, Frau weiß ja nie genau wann man so was gebrauchen kann. Da ich noch von den kleinen MINI-Eierkarton  ziemlich viel Farbe übrig hatte war klar was ich meinen lieben Kollegen dieses Jahr zu Ostern machen werde, Ach was kann man mit so einer kleinen Spandose machen —- als Verpackung perfekt — für kleine Geschenke — für Schmuck — als kleines Schatzkistchen für Erinnerungsstücke oder andere Kleinigkeiten.

IMG_7953

IMG_7955 (1)

IMG_7956

  • ovale Sparschachteln ( Bastelabteilung im Baumarkt )
  • Pinsel
  • Chalkfarben in Pastell
  • weiß / grün/ rosa Gelstifte
  • silberner Glitzer Liner von Marabu ( Bastelabteilung im Baumarkt )
  • Tafelfarbe von RICO-Design

Nach dem Trocknen der Farbe habe ich mit einem weißem Gelstift kleine Muster auf die Dosen gemalt — mit einem silbernen Glitzerstift noch ein bisschen veredelt!! Das wars — sieht so schön aus und gefüllt mit Schokolade ein ganz besonderes Geschenk!

IMG_8080

IMG_8076

IMG_8074

IMG_8075

IMG_8069

IMG_8082

 

 

Und natürlich wie immer — viel Spass beim Nachbasteln!

Die Laura!!

 

Meinen Beitrag findest Du auch hier und Pinterest / Instagram und Facebook!!

 

 

weiterlesen

Bibliothek | DIY

Tafelkreide + Gelstifte + Mini Eierkarton

von am 26. März 2017

Zwei Jahreszeiten sind besonders gut geeignet um mal wieder die Bastelkisten mit Stiften, Klebstoff, Schere, Pinsel, kleine Bommel aus Wolle und anderen Materialien hervorzukramen. Das sind Weihnachten und Ostern. Was für zwei wunderbare Gelegenheiten! Man spürt förmlich die Kreativität in der Luft. Ganz gleich ob ich im Internet rumsurfe oder Zeitschriften blättere — es wird gebastelte was das Zeug her gibt!! Anregungen ohne Ende. Diese Jahr zu Ostern gibt es bei mir zwei Dinge welche mich völlig begeistern — das sind die kleinen MINI Eierkartons und Tafelfarbe!! Ich weiß Tafelfarbe oder auch Kreidefarben sind nun nicht besonders neu —- aber mir hat es sich eben jetzt erst erschlossen. Ich habe zwar schon mit schwarzer Tafelfarbe gearbeitet — aber die Kreidefarben bzw. Tafelfarben in farbig sind neu für mich.

IMG_7843

Von der Firma Rico habe ich Dosen Tafelfarbe bekommen. Da ich gerne die Farben in Pastell Tönen für Ostern haben wollte habe ich die Grundfarben mit der weißen Farbe selber gemischt!! Die Mischungen sind perfekt geworden. Nach dem Trocknen kann man mit den Gelstiften von Rico perfekt Muster auf die Oberfläche malen. 

IMG_7839

Also ran an die Arbeit!!  Man braucht dafür:

Pinsel, Tafel / Kreidefarben in grün, pink , grau und weiß, Klebstoff, Bommel aus Wolle , Schere und Gelstifte in weiß und pink. Ach ja und natürlich die kleinen Mini Eierkartons.

IMG_7830

Für die Hasen habe ich mir eine Vorlage aus dicker Pappe gemacht damit alle gleich aussehen. Zum Schluß noch einen kleinen weißen Wolle Bommel kleben — fertig! Die kleinen Bommel gibt es in fast jedem Handarbeitsgeschäft als Meterware.

IMG_7831

IMG_7834

IMG_7838

IMG_7860

IMG_7856

Die Blümchen habe ich mit dem Gelstift von Rico in weiß gemalt und danach noch mit einem  Metallic Gelstift in rot  kleinen Punkte in die Mitte gemacht — ahhhhhhhh — der Metallic Effekt ist toll!!!

IMG_7846

IMG_7853

IMG_7844

IMG_7851

 

Und natürlich wie immer — viel Spass beim Nachbasteln!

Die Laura!!

 

Meinen Beitrag findest Du auch hier und Facebook / Pinterest / Instagram!!

 

 

Mini Eier Kartons ( klick )
gecrashtes farbiges Seidenpapier ( klick )
 Gelstifte ( klick )
 farbige Bändchen ( klick )
 Tafel/Kreidefarben von Rico
mini eierschachtel 12 er

weiterlesen