Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Goldige Orangenbäumchen ★ ★ ★

von am 3. Dezember 2015

IMG_9912

ZUTATEN: reicht für mind.12 Bäumchen

  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 200 Butter ( Zimmertemperatur )
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen  Backpulver
  • 200 ml frisch gepressten Orangensaft
  • abgeriebene Schale von 1 Orange

Zutaten: für die Glasur:

  • 250 g Puderzucker
  • 2-4 Esslöffel Milch
  • Goldpuder

Backofen auf 180 Grad (Ober- /Unterhitze vorheizen ). Eier und Zucker cremig schlagen. Butter, Orangensaft und Orangenschalenabrieb unterrühren. Mehl und Backpulver zufügen und ebenfalls unterrühren. Den Teig in die gefettete Silikon-Bäumchenform 3/4 füllen etwas auf der Arbeitsplatte klopfen  damit der Teig auch gut nach unten ruscht —- und auf mittlerer Schiene 45 Minuten backen.( Stäbchenprobe ) Nach ca. 10 Minuten die Bäumchen vorsichtig aus der Form stülpen und erkalten lassen. Aus dem Puderzucker und der Milch eine dicke Glasur herstellen und über die Bäumchen fließen lassen — nach dem Erstarren der Glasur mit einem feinen Pinsel den Goldpuder auftragen.

IMG_9899

IMG_9908

IMG_9901

 

Wie immer — viel Spass beim Nachbacken!!

Die Laura !! 

Bäumchenbackform  ( klick )
Gold Puder  ( klick )
 Holzscheiben aus dem Wald

weiterlesen

Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Hochzeitsmarmelade ❤ ❤ ❤ Orangen mit Prosecco ★ ★ ★

von am 21. Mai 2015

Der Wonnemonat   Mai ist so ein wunderbarer Monat für Hochzeits -Saison -Anfang! Als die Sarah mit Ihrem  zukünftigen Mann kam und mich fragte, ob ich die Goodie – Geschenke für Ihre Hochzeit machen möchte ?? — was für eine Frage!! Als jedoch feststand was wir machen — OK — da erklärte man mich doch für etwas verrückt!! Warum — na 80 Geschenke und gefüllt mit einem Glas Orangen-Prosecco-Marmelade. Da ich zu Anfang mir nicht so viele Gedanken über das Filetieren gemacht habe wurde ich dann doch eines Besseren belehrt.IMG_2578Ich also los  marschiert  Orangen gekauft — Unmenge — ich bin ganz ehrlich: ich weiß nicht mehr wieviele Orangen ich filetiert habe — auf jeden Fall war der Biomüll VOLL!!!IMG_1428IMG_1397Damit die Hochzeitsgäste auch wissen was in Ihrem Goodiebag drin ist und wie ich die Marmelade gemacht habe, habe ich auf Architektenpapier das Rezept ausgedruckt ( 80 x ) .IMG_2573Die kleinen 80 ml Gläschen sind perfekt !!!! Eine Kleinigkeit und eine schöne Erinnerung!!IMG_1425IMG_2625Natürlich habe ich ein Glas für uns gebunkert — und die Marmelade war absolut himmlisch!!!

 

Wie immer!!!

 

Viel Spass beim Lesen und Nachmachen!

 

★ ★ ★ Die Laura!! ★ ★ ★

 

weiterlesen

Rezepte

Schoko-Sternen-Orangen-Kuchen

von am 17. Dezember 2014

IMG_0875

 

IMG_0857

IMG_0869

IMG_0863

ZUTATEN:

  • 280 g Mehl
  • 300 g weiche Butter
  • 400 g Zucker
  • 6 Eier
  • 150 ml frisch gepressten Orangensaft
  • 10   Tl Kakao
  • 180 g gehackte Bitterschokolade
  • 2 Tl Vanillearoma
  • 1,5  Päckchen Backpulver
  • 1 Orange
  • Kuvertüre ( für die Glasur )
  • Goldene Zuckersterne gibts hier ( klick )

Den Backofen auf 175 C vorheizen.
Butter mit dem Zucker und dem Vanillearoma cremig schlagen. Danach die Eier einzeln nacheinander dazugeben und jedes Ei ca. 1 Minute schlagen. Danach das Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und löffelweise untermischen. Den Orangensaft  und die gehackte Schokolade dazugeben und alles kurz aber gut miteinander verrühren.
Den Teig in eine gefettete Form geben – ich habe ein 20 er Springform  aus meinem Shop.
Im vorgeheizten Ofen ca. 60 – 70 Minuten backen (Stäbchenprobe!)
( Die Menge des Kuchenteiges reicht für 2 X 20 er Springform—oder 1 X Springform und ein 12 er Muffinblech!! )

Den Kuchen abkühlen lassen –in der Zwischenzeit die Kuvertüre erwärmen und über den Kuchen mit einem Spachtel lässig verteilen danach  ( ist etwas Arbeit–sieht aber gut aus ) mit einer kleinen Patisserie-Pinzette die goldenen Zuckersterne auflegen. Eine Bio-Orange in ganz dünne Scheiben schneiden und in der Pfanne mit braunem Zucker karamellisieren –danch abkühlen lassen die Scheiben halbieren und um den Kuchen legen. Oben ein kleines Bäumchen ( Spielwarengeschäft ) und kleine goldene Tannenbaumkügelchen darauf legen und du hast einen wunderbaren Schoko-Sternen-Kuchen.

 

Viel Spass beim Nachbacken!!

★ Die Laura!! ★

★ Backform ( klick ) ★ Goldene Zuckersterne ( klick ) ★  Tortenplatte ( klick )

 

 

weiterlesen