Wachstücher selber machen aus Parafinwachs und Kokosöl

weiterlesen

Eine CANDYBAR mit vielen Ideen und am Ende einem DIY für Papierrosetten

weiterlesen

Eier Wärmer aus rosa Leinen mit kleinen Stickblümchen, den passenden Topflappen und 2 tollen Tipps für Leinenstoffe

weiterlesen

Was man aus alten Jeans so alles machen kann

weiterlesen
Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Schokolade geküsst von karamellisierten Birnenchips + gerösteten Pinienkernen ★ ★ ★

von am 12. Oktober 2014

DSC_0028

Schokoladenkuchen—-tja —also das ist schon was ganz Feines!!—und mit einem Schlag Sahne—–was gibt es Schöneres an einem Sonntag Nachmittag—dazu frisch gebrühter Kaffee oder ein Tässchen Tee!  —- dieser Schokoladenkuchen ist jedoch noch feiner—und raffinierter—in sich verbirgt er geröstete Pinienkerne und einen guten Schuss Whisky —- karamellisierte Birnenchips.

DSC_0029

ZUTATEN:

  • 250 g Zartbitterschokoalde min.65 %
  • 125 g weiche Butter
  • 2  Eier  von glücklichen Hühneren
  • 4 Eier—auch von glücklichen Hühnern
  • 175 g Zucker ( ich nehme gerne braunen Zucker )
  • 2 EL Whisky oder Cointreau
  • 1 X abgerieben Schale von einer Orange
  • 3 kleine Birnen
  • ca 100 g Pinienkerne
  • 100g Zucker zum karamellisieren.

Den Backofen auf 180 ° vorheizen —eine 20 -23 cm Springform einfetten.Schokolade grob hacken—im Wasserbad schmelzen und die weiche Butter dazu geben. 2 Eier mit 4 Eigelb und  75 g Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade , Whisky und die geriebene Orangenschale unter Rühren dazugeben.In einer anderen Schüssel die 4 Eiweiße steif schlagen und 100 g Zucker langsam dazu geben.   Einen Teil der Eiweißmasse unter die geschmolzene Schokolade heben—dann den Rest des Eiweiß unterrühren.In einer kleinen Pfanne Pinienkerne rösten und die Hälfte davon in die Schokoladenmasse geben.

DSC_0019                                                                                  1 Birne schälen und ca. 10 Minuten in Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft köcheln—2 kleine Birnen in Scheiben  ( ca. 5 mm ) hobeln und in der Pfanne karamellisieren. Den Rest der Pinienkerne mit in die Pfanne geben und mit karamellisieren.                                                                Backzeit ca.40-50 Minuten nach ca. 5 Minuten vor dem Ende der Backzeit—die geschälte Birne in die Mitte des Kuchen setzten—Birnenchips und die Pinienkerne rundherum verteilen und die Temperatur auf ca. 220° erhöhen—jedoch max. 5 Minuten—übrigens über die Birne habe ich noch etwas Honig geträufelt!!—–Nach dem Ende der Backzeit aus dem Ofen nehmen und noch mit Puderzucker bestäuben!—Es ist nicht schlimm, wenn der Kuchenteig reist—das ist bei diesem Rezept  ein schöner  Nebeneffekt! So nun noch auf eine schöne Tortenplatte dekoriert und der Kaffeeplausch kann beginnen!

 

Viel Spass beim Nachbacken !!

 

Laura

 

 

                                                                                                        

 

 

weiterlesen

Bibliothek | DIY

★ Adventskalender NO : 1 ★ Kleine Karton Schächtelchen

von am 8. Oktober 2014

DSC_0019
Jedes Jahr — schon um diese Zeit ( Oktober ) plane ich welche Sorten von Adventskalender
meine Lieben von mir bekommen — und jedes Jahr gibt es — natürlich — einen anderen Adventskalender.
Früher als die Kinder ganz klein waren — habe ich immer den Adventskalender gemacht — und es gab immer
einen für ALLE — und jeden Tag im Wechsel durfte einer der Jungs das kleine Säckchen mit einer Süssigkeit
aufmachen und an die Anderen verteilen—Sonntags gabs keine Süssigkeit, sondern etwas für die gemeinsame
Familie — z.B ein Besuch im Kino—oder ein Buch zum vorlesen — eine Hörspielkassette etc.
DSC_0020
Nun sind die Jungs größer—und jeder beansprucht natürlich seinen eigenen Adventskalender—und die
Freundinnen—und die Kolleginnen—und jeder bekommt natürlich seinen ganz persönlichen Adventskalender.
Die kleinen Schächtelchen findet Ihr im Shop.
DSC_0021
Die Schächtelchen habe ich vorher mit alten Neoprint Buchstaben und weißer Farbe bestempelt — die Wirkung finde ich großartig!! Dann habe ich die Schächtelchen zusammen gefaltet — -und mit kleinen Süssigkeiten
gefüllt — die Figuren sind aus dem Spielwarenladen.
DSC_0017
Zum Schluß noch der Weihnachtsbaum auf einem kleinen roten Flitzer — und fertig ist der
Adventskalender NO:1

 

DSC_0022

Was braucht Ihr

  • 24 Schächtelchen 
  • Stempelzahlen ( sind vom Flohmarkt)
  • weiße Stempelfarbe ( Stempelkissen von Stamping up)
  • 1 kleines Spielzeugauto ( Spielwarengeschäft )
  • Bäumchen ( Modeleisenbahn )
  • kleine Holzscheiben ca.4 cm
  • 2 kleine Figuren ( Modeleisenbahn )

Viel Spass !!!

Laura

weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.