Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Grüner Spargel / Erdbeersalat ★ ★ ★

27. Mai 2015

IMG_3147

Als ich  vor über 20 Jahren zum ersten Mal zum Surfen auf Sardinien war — habe wir immer  den wilden grünen Spargel am Wegesrand abgemacht und zu einem köstlichen Mahl verarbeitet!! So manches Spargelköpfchen wurde schon beim Pflücken in meinem Mund vernichtet. ( Mmmhhhh! ) der Geschmack ist einmalig!! Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt nur den weiße Spargel gekannt — und erst im Norden durch meinen Schwiegervater auch lieben gelernt. Aber ich gestehe der wilde grüne Spargel hat es mir da schon mächtig angetan!!! — Und die Kombination mit Parmesan — und Scampis war nach einem Surf-Tag schon etwas ganz Feines!!!

IMG_3154

Immer wenn ich irgendwo grünen Spargel entdecke — ist er MEINS!!! Man kann diesen ungeschält zubereiten — ich schäle gerne — und es schmeckt mir auch besser!!

IMG_3150

In Kombination mit frischen Erdbeeren — frischen Parmesan gehobelt —- angeröstete Haselnüsse — eine schöne Vinaigrette mit Dijon Senf —- und meine kleine Welt ist  total in Ordnung!!

IMG_3149

IMG_3158

ZUTATEN: ( für 2 Personen )

  • 500 g grüner Spargel
  • eine Schale frische Erdbeeren ( ca. 250 g )
  • gehobelter Parmesan ( Menge nach Belieben )
  • eine Handvoll Haselnüsse
  • 1 große Prise brauner Zucker

Vinaigrette :

  • 1 gehäufter Esslöffel Dijon-Senf ( der mit den Senfkörnern !! )
  • 1 Prise Salz / Pfeffer
  • 1 Teelöffel mallorquinischer Kräutergarten ( Ingo Holland )
  • 2 Esslöffel gutes Olivenöl ( kaltgepresst )
  • 3 Esslöffel weißer Balsamico-Essig

IMG_3173

Den Spargel nach belieben schälen und in einer Pfanne scharf anbraten — etwas brauner Zucker zum karamellisieren darüber streuen und ca. 3 – 5 Minuten bei kleiner Hitze bissfest garen — zur Seite stellen und erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und halbieren.  Die Nüsse in der Pfanne anrösten ( mach ich ohne Fett —dabei bleiben!!! ) wenn diese die richtige Bräune haben — herausnehmen und mit dem Messer grob hacken. Die Vinaigrette herstellen. Nun den grünen Spargel in kleine Stücke ( schräg ) schneiden und mit den Erdbeeren dem gehobelten Parmesan und den Nüssen in einer großen Schale anrichten und mit der Vinaigrette großzügig beträufeln. ( übrigens der Spargel kann gerne noch etwas warm sein!! ) Mit frischem Ciabatta servieren.Fertig!!!

IMG_3172

 

Wie immer —viel Spass beim Lesen und Nachmachen!!

 

Die Laura!!

 

  • ★ Marllorquinischer Kräutergarten, Olivenöl, weißer Balsamico, Meersalz = Cucina Laura
  • ★ Bratreine ( klick )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.