Rezepte

★ ★ ★ Pesto — Pasta — Basta !! NO: 2 ★ ★ ★

12. April 2015

Inzwischen habe ich immer mindestens 2 Sorten Pesto in einem verschraubbarem Glas im Kühlschrank!! Pestos  sind so lecker — also ich finde die kann man auch gut mal auf ein Brot schmieren — manchmal mach ich auch einen kleinen Löffel mit in das Salatdressing!!! Mhmmmmmmm!!!!!! Tomaten Pesto aus getrockneten Tomaten ist etwas aufwändiger zu machen — aber es lohnt sich und ist super lecker und sehr ergiebig!!!IMG_2117

IMG_2112

ZUTATEN:

  1. 100 g getrocknete Tomaten
  2. 1 kleine Chilischote
  3. 2 Teelöffel Kapern
  4. ca.100 ml gutes kaltgepresstes Olivenöl
  5. 50 – 80 g geriebenen Parmesan
  6. 50 g geröstete Pinienkerne
  7. Salz / Pfeffer nach Geschmack
  8. 1 Prise Zucker

IMG_2129

Die getrockneten Tomaten ca. 20 Minuten in einem kleinen Kochtopf mit Wasser vor sich hinköchelnd lassen. In der Zwischenzeit die Pinienkerne anrösten und die Chilischote aufschneiden die weißen Kerne entfernen und grob klein schneiden.

IMG_2126

Nach den ca. 20 Minuten die Tomaten abgießen und erkalten lassen. Alle Zutaten gebe ich in meinen KitchenAid Mixer und ab geht die Post!!! Tja — das wars! So einfach! Jetzt noch in Weckgläser oder Schraubgläser füllen und ab in den Kühlschrank oder gleich auf die fertig gekochten Nudel!

Wie immer!!

Viel Spass beim Nachmachen!!

Die Laura!!

Weckglas ( klick )
Parmesan ( klick )  da ich immer große Menge brauche bestelle ich den Parmesan immer bei       meiner lieben Freundin!! ( einfach anrufen!! )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.