DIY

Post aus meiner Küche PAMK

19. Dezember 2014

DSC_0020 DSC_0016 DSC_0015 DSC_0017 DSC_0023 DSC_0018

Letztes Jahr habe ich so am Rand mitbekommen—da gabs so was wie Post aus meiner Küche—was Das ist, was das auf sich hatte, wer dahinter steckt, um was es da geht—keine Ahnung! Da ich seit einem viertel  Jahr nun einen kleinen Blog habe ( bin ja ehrlich!!! fands davor ein bisschen albern ) aber  es macht mir so unglaublich viel Freude—tja  ich schweif ab—also nun habe ich erneut mitbekommen, das wieder die Aktion #PAMK stattfinden wird!!! Und—klar da habe ich mich natürlich sofort angemeldet .

Bis ich dann endlich ( konnte es kaum erwarten! ) die Adresse bekommen habe für meine Tauschpartnerin — ach da hatte ich schon ein ganz klares Bild, was ich alles so wunderbares machen wollte  OK  alles hab ich nicht geschafft  —  aber 3 wunderbare Rezepte –ausprobiert für gut empfunden und schön und natürlich auch sicher verpackt.

IMG_0831

IMG_0873

 

IMG_0896

Alle 3 Rezepte eignen sich wunderbar zum verschicken —- in Foodboxen und Kuchenkarton schön gepackt — die Springerle im Glas — Papierbanderole mit Sternen, graues Satinbändchen kleine Tannenbaumkügelchen und natürlich schöne Geschenkanhänger!!—-ja und natürlich ganz wichtig—die getrocknete Orangenscheibe—ich finde diese und die kleine Moggel ( Tannenzapfen auf schwäbisch!!  ) machen alles so wunderbar weihnachtlich!!

Viel Spass !!

★ Die Laura!! ★

★ Foodboxen ( klick )  ★ Papierbanderole ( klick )

AEG_Post_aus_meiner_Kueche1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.