Bibliothek | Rezepte

★ ★ ★ Birnenkuchen mit ganzen Birnen ★ ★ ★

6. Oktober 2014

Birnenkuchen

Nachbars Birnen schmecken bekanntlich am Besten!!
So auch bei uns—wie jedes Jahr fallen diese auf unseren
Rasen—und wie jedes Jahr schmecken diese — wunderbar!

Viele Kuchenrezepte habe ich schon ausprobiert—aber dieses Rezept!!
und natürlich die Optik—also–ich finde es wunderbar!
Irgendwann und irgendwo habe ich die Art des Kuchens schon einmal
gesehen—und—in my Google ( Hirn ) abgespeichert.
DSC_0018
ZUTATEN:

160 g Butter
160 g Puderzucker
160 g Mehl
4 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Zitrone
1 Stange Zimt
7 kleine schöne Birnen
1 Handvoll Schokoladennuggets ( Vollmilch)

Backofen auf 180° vorheizen
Die Birnen schälen (den Stil dranlassen–wenn ihr wollt von unten das Gehäuse
vorsichtig aushöhlen)
1-2 Birnen kleinschneiden die anderen Birnen in einen
Kochtopf mit Wasser, einem Spritzer Zitronensaft und der Stange Zimt ca. 10 Minuten
köcheln.
Butter, Eier, Zucker, Backpulver und Vanillezucker schaumig schlagen–zum Schluß
die Schokolade und die kleingeschnittenen Birnen darunter rühren.
Nun eine 20 er Springform einfetten und den Teig einfüllen—glatt streichen
und die Birnen einzeln vorsichtig reinsetzten—sollen noch oben rausschauen.
Ab in Backofen für 25-30 Minuten—die Backzeit kann auch etwas länger sein–
da je nach Größe der Birnen in der Mitte der Teig noch nicht ganz durch ist–
hängt auch von der Größe der Springform ab!! )
Nun noch mit Puderzucker servieren!

–FERTIG!!–

DSC_0018

DSC_0007

Guten Appetit!!

-Laura!!-

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.